Dufour?


War das nicht dieser General?


Genau.


Aber Guillaume Henri Dufour war noch viel mehr: Er baute Brücken, schuf die erste Schweizerkarte, setzte die Schweizerfahne durch und gründete mit anderen das Internationale Rote Kreuz.

Dufour war ein Held – gegen seinen Willen.


In seiner fiktiven Autobiografie blickt er als 87-Jähriger zurück und steht zu seinen Schwächen und Ängsten. Seine Notizen sind schonungslos und ehrlich, vergnüglich und lehrreich zugleich!


«Dufour, Held wider Willen» von Michael van Orsouw ist ein literarisches Buch, das sich leicht liest.


Bild unten: Lesungen von Michael van Orsouw in Gisikon im übervollen «Treff 6038», im Dichtermuseum in Liestal, an der Frankfurter Buchmesse und im Continental in Luzern.

Dufour,

Held

wider Willen